/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/2020_teamfoto_herbstprogramm_fotocredit_cd-kaserne_ggmbh_01_002.jpg?h=64805b0c&itok=Sr9g8DZj

CD-Kaserne forscht zu "digitaler aufsuchender

CELLE. Die Deutsche Telekom Stiftung macht mit einer Förderung in Höhe von 9.000 Euro ein weiteres Digital-Projekt der CD-Kaserne möglich. „Digital Mindset“ beschäftigt sich mit digitaler, aufsuchender Jugendarbeit. „Gerade in Corona-Zeiten haben wir große Sorgen, dass uns viele Jugendliche durch das Raster fallen“, sagt Kai Thomsen, Geschäftsführer der CD-Kaserne.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/FABI_0.jpg?h=0a9df27d&itok=ln8LBzRn

Engel- und FeenWerkstatt an der Familien

CELLE. Die Ev. Familien-Bildungsstätte Celle bietet am Samstag, den 05. Dezember 2020 und am Sonntag, den 06. Dezember 2020 eine Engel- und Feenwerkstatt an.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/vhs-schmuckkurs_by_mahancke.jpg?h=b4001837&itok=EwLgZByw

Schmuck selber fertigen an der vhs

CELLE. Ob Ring, Anhänger, Armreif oder Ohrringe – beim Wochenend-Workshop am 28./29. November in der vhs Celle, Trift 20, vermittelt Stephanie Franke-Fischer die Grundtechniken des Gold- und Silberschmiedens und zeigt, wie man individuelle Schmuckstücke selber fertigt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/buch_2.jpg?h=3fa9d8f0&itok=u3aYXKid

Bild- und Erzählband zur Berliner Luftbrücke rückt

FASSBERG. Der Bild- und Erzählband „Ich stehe heute hier als Berliner Luftbrückenkind“ war kurz vor Jahresende 2016 erschienen und beschreibt in Wort und Bild das Leben während der Berliner Luftbrücke in den Jahren 1948/49. Er setzt Menschen ins Bild, die in der Geschichtsschreibung nur am Rande vorkommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/lohmann_klaus.jpg?h=cd4bc7ec&itok=tEgGs_lR

„Landesmarketing hat Bauhaus-Thema verschlafen“

CELLE. Klaus Lohmüller referierte im Kulturausschuss über die Kampagne "Barock trifft Bauhaus" aus dem Jahr 2019 und warf in diesem Zusammenhang dem Land Niedersachsen vor, das Thema Bauhausjubiläum verschlafen zu haben.
Am 26. November wird entschieden, ob Celle für seinen Beitrag zum Bauhausjahr mit dem "Europäischen Preis für Stadtkultur 2020" ausgezeichnet wird.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/ob_liestvor4_003.jpg?h=e9d460a6&itok=gE8TeCHo

Celler OB mit „Amy X rennt allen davon“ beim

CELLE. „Amy X rennt allen davon“ von Danny King ist das Buch, aus dem Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge am bundesweiten Vorlesetag drei Kapitel zu Gehör bringt. Wer ihm dabei lauschen möchte, kann das über die städtische Homepage. Dort ist das Video, welches im Kinderbereich der Stadtbibliothek aufgenommen wurde, eingestellt. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/galerie_halbach_1.jpg?h=cd4bc7ec&itok=0ZdA8QPB

Farbexplosionen in der Galerie Halbach

CELLE. Das Interesse an der neuen Ausstellung in der Galerie Halbach war bei der Eröffnung am vergangenen Samstag sowohl von männlicher als auch weiblicher Seite groß. Keine Selbstverständlichkeit, denn der Titel lautet "Bond Girls". Provokant in Zeiten von Gender-Gerechtigkeit. Die Künstlerin Monika Kaiblinger feiert das Frausein mit kraftvoller Expressivität.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/sybille_hein_by_nadja_ritter.jpg?h=9b357aa5&itok=azQELPnB

Autorin Sybille Hein liest für Kinder

CELLE. Sybille Hein ist bekannt für ihre lebendig-lustigen Kinderbücher. Am Sonntag, 15. November, 17 Uhr, können Kinder ab 8 Jahren die Autorin live im Web erleben bei der spannend-gespenstischen Lesung von „Luca und Ludmilla“.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/AdobeStock_75228084.jpg?h=c5298ebf&itok=arcsex9p

Celler Seniorenkino macht Winterpause

CELLE. Mit einer gemütlichen Vorstellung und keinem Geringeren als Robert Redford in ein „Gauner und Gentleman“ verabschiedete sich das Seniorenkino-Team im Oktober für das Jahr 2020. Damit reagieren die Akteure auf die neuen Bundesvorgaben rund um die Corona-Pandemie, welche den Kinobetrieb bis Ende November untersagen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/dokumentarfilm.jpg?h=477ed55a&itok=zJbaquJO

Dokumentarfilm zum Judenpogrom in Celle

CELLE. Im Bunten Haus wird am Montag, 9. November, ab 19 Uhr, der Film „'...jetzt sind sie weg!' Der Judenpogrom in Celle“ von Jens Schramm gezeigt, in dem Zeitzeugen ihre Erinnerungen an die Ereignisse der Pogromnacht in Celle am 9./10.11.1938 erzählen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-11/img_1911.jpg?h=a5c1c611&itok=3ek7y8Pk

Gemeindebücherei Wietze profitiert von

WIETZE. Teilnahme an der Onleihe, ein großer Monitor für Präsentationen, ein Recherche-Arbeitsplatz und Tonies-Figuren: All das wurde nun für die Gemeindebücherei Wietze durch ein Soforthilfeprogramm des Deutschen Bibliothekverbandes ermöglicht. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-07/2020_teamfoto_herbstprogramm_fotocredit_cd-kaserne_ggmbh_01_002.jpg?h=64805b0c&itok=Sr9g8DZj

CD-Kaserne verschiebt November-Veranstaltungen

CELLE. Der erneute Lockdown betrifft auch die Veranstaltungen in der CD-Kaserne. "Zum Glück konnten bereist zahlreiche Veranstaltungen entsprechend verschoben werden, somit behalten die Tickets ihr Gültigkeit", heißt es aus dem Celler Kulturzentrum. Hier die Übersicht der neuen Termine: