/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-03/lesermeinung-logo.jpg?h=dae735a1&itok=GcG5GrsC

AKH-Mitarbeiter: Mehrarbeit wäre ohne

CELLE. Ein Mitarbeiter der Logistik des Allgemeinen Krankenhauses (AKH), der anonym bleiben möchte, antwortet mit folgenden Zeilen auf den Brief des Landrates und Aufsichtsratsvorsitzendem des AKH, Klaus Wiswe, an den DGB-Kreisverbandsvorsitzenden Dirk Garvels, der deutliche Kritik am Umgang des AKH mit seinen Mitarbeitern geübt hatte: 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/sternkopf_huebel.jpg?h=be7d0682&itok=lIwa4pp-

„Celles ältester Jungunternehmer“ übernimmt

CELLE. Die bisherigen Betreiberinnen der Buchhandlung "Sternkopf & Hübel", Renate Sternkopf und Grit Hübel, geben ihr Geschäft in neue Hände. Stefan Jakubik übernimmt den Laden in der Neuen Straße der Celler Altstadt.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/kulturgesicht_4.jpg?itok=bamg8LYV

Outdoor-Galerie an der Ratsmühle -

CELLE. Das Projekt "Kulturgesichter" geht in die nächste Runde. Nachdem die Fotos bisher nur im Internet zu sehen waren, können sie nun zu einer Outdoor-Galerie geworden. Sie hängen an der Ratsmühle und werden als Plakate weiteren Raum in der Stadt erobern.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-04/adobestock_nataliya_kuzina_schuelerin.jpeg?h=804eb763&itok=L6WQnRG4

Stadtelternrat gegen Distanzlernen: „Maßnahmen

CELLE. "Viele der jüngst beschlossenen Maßnahmen sind nicht zu Ende gedacht. Unbegleitetes Lernen zu Hause funktioniert nicht. Selbstständiges schulisches Arbeiten jüngerer Kinder im eigenen Heim ist eine Utopie". Zu diesem Fazit kommt der Celler Stadtelternrat und fordert ein Ende des Distanzlernens und statt dessen das so genannte Wechselmodell mit geteilten Klassen
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/tierschutz_celle.jpeg?h=85e75e08&itok=9OZdhZg_

Tierheim-Spenden statt Home of Madness-Festival

CELLE. Mit diesem Ergebnis hat wohl niemand gerechnet, als die Veranstalter des DJ-Livestreams „Home Clubbing“, Nils und Niklas von HBz und Nico von VISO Production, ihren Spenden-Stream am 23. Dezember 2020 starteten: Nach zwei Stunden war durch ihre Fans die Summe von rund 3.300 Euro  zusammengekommen.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/wietzedirkwinkt.jpg?h=d550cae2&itok=Gp7LsXjt

Weihnachtstrucker-Spenden sind in Zielländern

BRAUNSCHWEIG/CELLE. Trotz aller Corona-Hürden haben die Weihnachtstrucker-Pakete aus Niedersachsen und Bremen nach dem Jahreswechsel hilfsbedürftige Menschen in der Ukraine und Rumänien erreicht. Die Verteilung der mit Nahrungsmitteln und Hygieneartikeln gefüllten Pakete haben in diesem Jahr Partnerorganisationen übernommen, mit denen die Johanniter zusammenarbeiten.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/ngg/kellu-15-jahre-10.jpg?h=804eb763&itok=oTN3R156

KELLU-Sprechzeiten entfallen - Termine nur nach

CELLE. Aufgrund der anhaltenden Corona-Situation bietet die Freiwilligenagentur KELLU ab sofort keine regulären Sprechzeiten an. Das Team ist weiterhin für wichtige Anliegen zu sprechen – allerdings nur nach vorheriger Terminvereinbarung. Unter der Telefonnummer 05141/12-5111 ist ein Anrufbeantworter für Anfragen geschaltet.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/210113_stephan_maerz.jpg?h=ed284a7f&itok=SnTBuM7C

Virtuelles Neujahrstreffen: 1020 Euro für das

CELLE. Anstatt bei ihrem sonst im Januar üblichen Gartentreffen mit Freunden und Nachbarn haben Daniela und Stephan März aus Groß Hehlen in diesem Jahr per Whats App um Spenden gebeten. 2020,21 Euro sind dabei zusammen gekommen und konnten jetzt im Onkologischen Forum überreicht werden.
/sites/default/files/styles/teaser/public/wp-import/adobe-telefon-frau-photopitu.jpeg?h=804eb763&itok=f8bATjQk

"Auf den Dörfern hilft man sich" -

WATHLINGEN/FLOTWEDEL. Unter Einhaltung der notwendigen Hygieneauflagen bleiben die Familien- und Seniorenbüros in Wathlingen und Flotwedel weiterhin geöffnet. Bereits in der ersten Neujahrswoche konnte im persönlichen Gespräch in vielen Fällen geholfen werden. Oft ging es um Unterstützung bei der Handynutzung oder die Weitergabe von Problemen an zuständige Stellen. 
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/pohndorf.jpg?h=93a46f35&itok=xchUntLQ

Rathaus und weitere Einrichtungen der Samtgemeinde

FLOTWEDEL. Aufgrund der weiter anhaltenden Verbreitung des Coronavirus in der Region bleibt das Rathaus weiterhin bis mindestens zum 14.02.2021 zum Schutz der BürgerInnen, aber auch zum Schutz der MitarbeiterInnen für den Publikumsverkehr geschlossen. Darauf weist Samtgemeindebürgermeister Helfried H. Pohndorf hin.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2020-12/2020.12.15_lost_im_internet_2._workshop_simeon_behre_fotocredit_anna_schiller_09.jpg?h=da2f4ba2&itok=JWF13V5Q

Online-Veranstaltungsreihe in der CD-Kaserne:

CELLE. "Oft gründen Meinungsverschiedenheiten zwischen Eltern und ihren Kindern auf der Nutzung des Smartphones oder des Internets", heißt es aus der CD-Kaserne, die zu diesem Thema die Veranstaltungsreihe "Lost im Internet" gestartet hat. Experten erläutern den Einfluss des Smartphones oder Hass und Gewalt im Netz.
/sites/default/files/styles/teaser/public/2021-01/neues_fahrzeug_fuer_die_tafel_3a.jpg?itok=RQ4TWgy5

Sparkasse ermöglicht neues Fahrzeug für die Celler

CELLE. Jede soziale Bewegung braucht einen Motor - ein nagelneuer Mercedes-Benz Sprinter Kastenwagen sorgt künftig bei der Celler Tafel für mehr Mobilität, unterstützt von der Sparkasse CGW. Das Fahrzeug wurde heute an Wolfgang Schwenk, den 1. Vorsitzenden der Tafel Celle, und das Tafel-Team übergeben.

abonnieren
...