Kultur im Innenhof: Programm vom 23. Juli bis 7. August

Kultur + Gesellschaft Von Extern | am Do., 22.07.2021 - 15:26

CELLE. Die CD-Kaserne Celle lädt in den kommenden zwei Wochen im Rahmen der Veranstaltungsreihe "Kultur im Innenhof" zu folgenden Veranstaltungen ein:

Freitag, 23.07.2021 Einlass 18 Uhr Beginn 19 Uhr
"Was Nun" –Sextet (Foto)
CD-Release Konzert „Labyrinth“
"Was Nun", die Hannoveraner Band ist ein Ereignis, ein Spektakel, eine Sache mit Hand und Fuß, schnörkellos und doch anspruchsvoll, akribisch geplant und in seiner Wirkung doch völlig ergebnisoffen. „Wir spielen die Musik, die für uns selbst gut klingt und können dann nur hoffen, dass sie auch anderen gefällt“, hält Anthony Williams fest. „Mehr kann man nicht machen. In unseren Konzerten gibt es immer eine gute Mischung aus Schülern, Leuten in unserem Alter und älteren Semestern, und bei allen kommt es gleichermaßen gut an, weil sie merken, dass es bei uns menschlich gut läuft. Dann macht es genauso viel Spaß, die Musik zu spielen wie zuzuhören und zuzugucken.“
VVK 17,00€ Schüler:innen 12,00€

Samstag, 24.07.2021 Einlass & Beginn 15 Uhr
Graffiti Workshop  mit Jörg „Artes“ Pippirs – AUSGEBUCHT
Passend zum Start der Sommerferien bietet das Jugendforum Celle am 24. Juli einen Graffiti-Workshop mit Jörg „Artes“ Pippirs an!

Samstag, 24.07.2021 16 Uhr
Clubkultur im Innenhof
Livemusik, Skateerlebnis in der CD-Kaserne
Am Samstag, 24. Juli, hält die Celler Clubkultur im Innenhof der CD-Kaserne Einzug. Von 16 bis 20 Uhr sorgen die DJs Katzenmaske (HipHop), Mo (Techno/House) & Cellshock Mitinitiator Newton (Drum’n’Bass) für Beats & Bässe im Innenhof und auch Drum & Bass MC Stunnah kommt für die Veranstaltung in seine alte Heimat mit dabei dann natürlich auch MC Mex-e! Das Format Clubkultur wurde im letzten Jahr von Kanal29 digital eingeführt und zeichnete sich durch ein breites Spektrum an unterschiedlichen Musikstilen aus. Dies soll dieses Jahr vor Livepublikum weiter geführt werden.
Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten. Die Wiese vor der Bühne lädt zum Verweilen ein und es dürfen sehr gern Picknickkörbe mit Leckerei mitgebracht werden, für Getränke ist am Tresen der CD-Kaserne gesorgt, eigene Getränke sind nicht gestattet.

Sonntag, 25.07.2021, Einlass & Beginn 15:30 Uhr
„Football was my first love“
Warum Fußball immer noch die schönste Nebensache der Welt ist. Drei Jahrzehnte Fußball-Kultur mit Alex Raack
In Celle geboren, verdiente sich Alex Raack seine ersten Sporen, pardon, Stollen beim SV Garßen, lieferte sich erbitterte Duelle mit TuS Celle und wäre als Nachwuchsreporter für die CZ beinahe mal mit dem SV Dicle aufgestiegen. Später wurde er Redakteur beim Fußball-Magazin 11FREUNDE und schrieb Bücher über Uli Borowka und Mario Basler. „Football was my first love“ ist eine Abenteuerreise durch drei Jahrzehnte Fußball-Kultur, erzählt von Lothar Matthäus im TuS-Stadion und Lothar Matthäus im Interview – und zeigt, warum es sich noch immer lohnt sein Herz an den Fußball zu verlieren.
Eintritt frei - um Spenden wird gebeten / Der Grill ist an – sämtliche Einnahmen gehen an die Fußball-Jugend vom SSV Groß-Hehlen
Anmeldung per E-Mail an info@cd-kaserne.de möglich

Samstag, 31.07.2021 Einlass 18 Uhr Beginn 19 Uhr
Mind in the Gap  
Junge Party Rock Cover Band aus Celle begeistert mit Musik von Queen bis Toto, von Linkin Park bis Taylor Swift.
VVK Wunschpreise: 10,00 €; 11,00€; 12,00€

Sonntag, 01.08.2021 Einlass: 15:00 Uhr
Lloyd’s Kulturcafé präsentiert musikalische Open Stage dieses Mal mit: Katharina Bruß, Vivian Berewinkel, Siegfrid Kirchoff, Melanie Redich, Vanessa Spata sowie dem Trio: Käthe und die Kavaliere & Trio: Manni, Wolly und Martin
Mit Lloyd’s Musicalschule hat der gebürtige Engländer und Profitänzer eine Anlaufstelle für Tanzbegeisterte jeden Alters geschaffen, die das ehemalige Ensemblemitglied von Starlight-Express nun seit über zwanzig Jahren betreibt. In seinem Kulturcafé bietet er nicht nur ausgesuchten Künstler:innen eine Bühne, sondern seinen Gästen auch einen unvergesslichen Nachmittag und vielfältige Unterhaltung. Das Programm der musikalischen Open Stage am Sonntag, den 1. August auf der Bühne im Innenhof der CD-Kaserne setzt sich zusammen aus den Sänger:innen: Katharina Bruß, Vivian Berewinkel, Siegfrid Kirchoff, Melanie Redich und Vanessa Spata (Gitarre), die vor der Pause ein tolles Programm aus Gesang bieten, mit modernen Pop-Stücken, Pop Klassikern und Musicalsongs.
Nach der Pause erwartet die Zuschauenden ein Auftritt des Trios „Käthe und die Kavaliere“, die unter dem Motto „Heut‘ ist die Käthe etepetete“ ein amüsant-unterhaltsames Programm mit ausgewählten Schlagern und Raritäten vergangener Jahrzehnte präsentieren. Als Abschluss der musikalischen Open Stage im Innenhof der CD-Kaserne spielt ein weiteres Trio, Manni, Wolly und Martin präsentieren ein unterhaltsames Programm. Durch den Nachmittag führt selbstverständlich Namensgeber und Veranstalter Nick Lloyd.
Eintritt frei, um Spenden wird gebeten. Getränke sind vor Ort bei Lloyd´s Kulturcafé erhältlich und dürfen nicht selbst mitgebracht werden.

Donnerstag, 05.08.2021, Einlass 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Kultur querbeet: Lennart Schilgen – Verklärungsbedarf
Mit „Funken schlagende Sprachkunst“ (AZ) und hintergründiger, leichtfüßiger Komik erzählt Lennart Schilgen Geschichten von Anti-Helden, die so nah am Leben sind, dass man ihnen gerne jedes Wort glaubt – mitunter hoffend, es möge sich nicht wirklich alles so zugetragen haben. Inzwischen hat ihm, dass etliche Kleinkunstpreise eingebracht, zuletzt den Prix Pantheon 2019.
VVK: 23,00€ (ermäßigt 12,00€)
Veranstalter: dapper.entertainment GmbH & Co. KG

Freitag, 06.08.2021 Einlass: 18:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr
Alarmsignal – Punkrock
Alarmsignal sind die Abrechnung mit der Beliebigkeit, der Stagnation und den Faschos dieser Welt. Vor 20 Jahren in Celle gegründet, hat sich die Band nach etlichen Konzerten und sechs Longplayern einen festen Platz in der deutschsprachigen Punkrockszene erspielt – und die Fangemeinde wächst von Jahr zu Jahr weiter. Eintritt ist kostenlos. Aber die Plätze sind begrenzt, deswegen bitten wir um Anmeldungen an programm@bunteshaus.de
Veranstalter: Buntes Haus e.V.

Samstag, 07.08.2021 Einlass: 18:00 Uhr Beginn: 19:00 Uhr
Mutz & The Blackeyed Banditz
Eine charakterstarke Rockband mit traditionellen Wurzeln und kernig-frischen Ohrwurmschellen. Die klassische 5-Mann Kapelle aus Norddeutschland punktet durch Authentizität und Spielfreude, live wie auch auf Platte. In kürzester Zeit konnten sich die Niedersachsen bereits den WDR Rockpalast, Wacken und das Werner Rennen auf die Fahne schreiben. Die Weichen sind gestellt, sodass man sich auf ihren ersten gemeinsamen Release “Stardust” im Frühjahr 2021 freuen kann. Mutz (Vox, Git), Tony Mulkes (1rst Git), Florian Hempel (Bass), Felix Hoffmeyer (Drums) and Tobias Burmeister (Piano/Keys)
VVK: 20,00€

Kultur im Innenhof wird gefördert durch das Bundesprogramm "Neustart Kultur".