CELLE. Im Rahmen der nächsten KUKI (KulturKinderleicht)-Veranstaltung im Bomann-Museum am Freitag, dem 4. Mai, von 14.45 – 16.15 Uhr dreht sich alles um unsere fünf Sinne. Erst das Sehen, Hören, Fühlen, Riechen und Schmecken lässt uns unsere Umwelt „begreifen“. Wie aber geht das in einem Museum, in dem man möglichst nur zuhören und nichts anfassen soll?

Auf einem kurzen gemeinsamen Rundgang erkunden die Kinder sehend, hörend, fühlend, schmeckend und riechend einige Stationen im Bomann-Museum. Im Anschluss darf sich jedes Kind in der museumspädagogischen Werkstatt ein eigenes „sinnvolles Brett“ gestalten und mit nach Hause nehmen. Das Team der museumspädagogischen Werkstatt freut sich auf Kinder im Alter von 6–12 Jahren. Anmeldung unter Tel. 05141-124555 oder 124556, Kosten: 5,00 Euro.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.