Kunst gegen Novemberblues in Wathlingen

Kunst Von Monika Wille | am Mo., 02.11.2020 - 17:58

WATHLINGEN. Als ob das trübe Wetter nicht schon genug wäre, setzt auch noch das Corona-Virus unser Miteinander auf Sparflamme. Dem wollen Wathlinger jetzt entgegenwirken. Solange das Restaurant im 4 G geschlossen bleiben muss, nutzen Künstlerinnen und Künstler die Fenster des Gebäudes, um mit ihren Werken Farbe in die trüben Tage zu bringen. "Nutzen Sie die Gelegenheit, bei einem Spaziergang mit der Familie oder beim Abholen des vorbestellten Essens, die Exponate zu betrachten und lassen Sie sich von den Kunstwerken begeistern", laden die Künstler ein.

Schon jetzt sind die Fenster vom Restaurant dekoriert, die in der Bücherei folgen ab dem Wochenende und jeweils von Freitag bis Sonntag werden auch die Fenster des großen Saales genutzt. Ein Rundgang ums Gebäude dürfte also insbesondere an den Wochenenden inspirieren zu Gesprächen über die Kunstwerke oder zu eigener Kreativität.