CELLE. Am Sonntag, den 10.Dezember 2017, um 11:30 Uhr, lädt der Bund Bildender Künstlerinnen und Künstler Celle zur Vernissage seiner 71. Jahresausstellung zum Thema „Kunst mit Nebenwirkungen“ in der Gotischen Halle des Celler Schlosses ein. Zur Eröffnungsveranstaltung mit kleinen Überraschungen und Nebenwirkungen spricht der neue Vorsitzende Norbert Diemert.

Zur 71. Jahresausstellung  haben sich die Mitglieder des BBK-Celle mit den vielen Nebenwirkungen der Kunst beschäftigt und präsentieren in ihrer umfassenden  Ausstellung das Ergebnis in unterschiedlichen Herangehensweisen, Technik und Facetten der Malerei, Zeichnung ,Grafik, Fotografie, Objektkunst und Skulpturen. Die 71. Jahresausstellung „Kunst mit Nebenwirkungen“ des BBK-Celle kann dienstags bis sonntags von 12:30 bis 16:30 Uhr außer Heilig Abend, Silvester und an den Feiertagen, bis zum 28. Januar 2018 in der Gotischen Halle des Celler Schlosses besichtigt werden. Der Eintritt ist frei.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.