Log empty

"Mein Celle"

Kunstausstellung zum Celler Stadtjubiläum

25.06.2017 - 18:12 Uhr     CelleHEUTE    0

CELLE. Am Sonntag, den 25. Juni, luden die Kunstvereinigungen der Stadt Celle, atelier 22 und der Amateurmalkreis sowie freie Künstler, zur Vernissage der Jubiläumsausstellung „Mein Celle“ in der Alten Exerzierhalle am neuen Rathaus ein. Es sprach Bürgermeister Heiko Gevers. 

Für den musikalische Unterhaltung sorgte eindrucksvoll das Duo Infernal mit den ausstellenden Künstlern Wolfgang Decker und Horst G. Brune, als Wolle D. mit eigenen Liedern und Texten zur Gitarre und Gesang sowie hotte B. am Klo-Pümpel.

Zur 725 Jahr Feier der Stadt haben sich über 60 Künstlerinnen und Künstler aus den Celler Kunstvereinigungen zusammengefunden und präsentieren gemeinsam ihre Werke in der Alten Exerzierhalle am Neuen Rathaus.  Dabei stehen Amateure  neben Profis und Anfänger neben etablierten Kunstschaffenden, bis hin zum Kunstprofessor. Die ausstellenden Künstlerinnen und Künstler haben sich zusammengeschlossen, um den Celler Bürgern und Gästen der Stadt sowie  den Besuchern ihre Heimatstadt  näher zu bringen, um bekannte, aber auch  neue, unerwartete Blicke der Residenzstadt und des Celler Lebens zu zeigen.

Fotos: Peter Müller

Die Bandbreite der ausgestellten Arbeiten reichen  von Malerei jeglicher Technik und Zeichnung, über Collagen, Fotos, Installationen sowie Plastik und Skulptur bis zur Lichtkunst. So kann die umfassende, einzigartige und persönliche Schau ein großartiges Spektrum der Celler Kunstszene vereinen und dem Publikum interessante und inspirierende Einblicke in ihre Heimatstadt geben.  Der Besucher findet hier vielleicht „Sein Celle“ oder kann, inspiriert durch die künstlerischen Arbeiten, dieses in eigene Bilder oder Worte fassen und sich noch ein klein wenig bewusster auf den Weg durch die Stadt machen.

Für die gemeinsame Kunstausstellung stellt die Stadt Celle die Alte Exerzierhalle am Neuen Rathaus als Ausstellungsort zur Verfügung. Die umfangreiche und aufsehenerregende  Schau der Celler Künstler ist vom 25. Juni bis zum 23. Juli 2017 täglich von 10:00 – 17:00 Uhr geöffnet. Der Eintritt ist frei.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.