NIENHAGEN. Am Freitag, den 28. April 2017, um 19.00 Uhr spricht Kunsttherapeut Alexander Schadow im Institut für Kunst und Therapie in Nienhagen, Herzogin-Agnes Platz 8, im Rahmen eines kostenlosen Einführungsseminars über die Thematik: „Kunsttherapie in sozialen Praxisfeldern“.

Das Institut eröffnet mit dieser Thematik eine öffentliche Vortragsreihe mit dem Ziel, Inhalte des in Kürze beginnenden berufsbegleitenden Studiengangs “Psychosoziale Kunsttherapie” vorzustellen. Das nebenberufliche Studium qualifiziert die Teilnehmer nach den Ausbildungsstandards des Verbandes Deutscher Kunsttherapeuten VDKT zur eigenständigen kunsttherapeutischen Arbeit. Der modulare Studiengang führt zu einem bundesweit anerkannten Abschluss. Anmeldungen zum Einführungsvortrag und Informationen zum Studiengang sind unter Telefon: 05144/495417 und im Internet unter www.ifktp.eu erhältlich.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.