Log empty

Tôkpéou Gbaguidi stellt im atelier 22 aus

Kunstwerke mit afrikanischer Inspiration

20.08.2017 - 08:10 Uhr     CelleHEUTE    0
Fotos: Peter Müller

CELLE. Tôkpéou Gbaguidi, in Porto Novo im Benin geboren, lebt seit ein paar Jahren mit seiner Familie in Oldau, schöpft einen Großteil seiner kreativen Inspirationen dennoch aus intensiven Aufenthalten in seinem Heimatland und ist längst kein Unbekannter mehr. Im atelier 22 präsentiert er – seit über zwei Jahren Mitglied im gleichnamigen Verein und inzwischen auch Künstler des BBK Celle – nicht zum ersten Mal die aktuellen Ergebnisse seiner künstlerischen Arbeit. Gestern wurde seine neuste Ausstellung eröffnet.

Sie ist zu sehen bis 17. September im „atelier22“ e.V., Hattendorffstr. 13, 29225 Celle.
Öffnungszeiten: Do bis So 14 – 18 Uhr (Einlass bis 17 Uhr)
Tel. 05141-9937222

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.