CELLE.  Im Kunstworkshop „Junges Gemüse“, am Samstag, 14. Oktober 2017 von 11 bis 12.30 Uhr, ist die Vorstellungskraft das wichtigstes Werkzeug der Teilnehmer. In der „unmöglichen“ Erfinder-Werkstatt werden mit transparenten Farben Wunsch-Verstärker, Angst-Vertreiber, Fehler-Fresser, Trost-Monster und andere geheime Freunde auf CD-Hüllen gemalt, die die Kinder am Ende mit nach Hause nehmen dürfen. Der besondere Clou: Im Lichtkegel einer Taschenlampe verwandeln sich die durchsichtigen Bilder in strahlende Lichtwelten, mit denen man spannende Geschichten erzählen kann.

Die Workshop-Reihe „Junges Gemüse“ lädt Kinder von 6 bis 12 Jahre ein, die Welt und die Kunst mit neuen Augen zu entdecken. Der Teilnehmerbeitrag beträgt 5 € pro Kind und wird direkt an der Kasse bezahlt. Anmeldungen bis Freitag, den 13. Oktober 2017 um 13 Uhr unter: (05141) 12 45 25.

Der nächste Termin:
11.11., 11.00-12.30 Uhr
Wunder, schön schleimig: bunter Monster-Glibber
Kunstmuseum Celle
mit Sammlung Robert Simon
Schlossplatz 7
29221 Celle
Tel. (05141) 12 45 21
www.kunst.celle.de

Di – So 11 – 17 Uhr (im Museum | Sammlung + Sonderausstellungen)
Täglich 17 – 11 Uhr (von außen | Internationale Lichtkunst)

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.