CELLE. Eine halbe Stunde mit Liedern und Texten, die sich um das Licht der Welt drehen und die uns erinnern wollen, dass die Weihnachtsfreude uns das ganze Jahr begleiten kann – das ist das Kurzkonzert am 20. Januar in der Gertrudenkirche in Altencelle mit Gospel4Life. Der Chor ist seit Januar 2011 unter der Leitung von Eike Formella aktiv, mit Sängern und Sängerinnen aus Kirchengemeinden der Stadt Celle und des Landkreises.

In den vergangenen Jahren hat der Chor diese kurzen Konzerte immer in der Adventszeit in verschiedenen Gemeinden gegeben. Daher sollte es einmal ein anderer Ansatz an einem anderen Termin sein. Unter dem Motto „Weihnachten ist jeden Tag“ wollen die Sängerinnen und Sänger nach den bisweilen stressigen Feiertagen am 20.01.2018 um 18 Uhr zu einer halben Stunde mit bewegenden und bewegten Liedern in die Gertrudenkirche in Altencelle einladen. Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, um Spenden wird gebeten.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.