HILDESHEIM/ADELHEIDSDORF. Die gesamte Kreisfeuerwehrbereitschaft des Landkreises ist heute früh um 4:30 Uhr zu einer Hilfeleistung nach Hildesheim alarmiert worden.

Einsatz-Hildesheim Einsatz-Hildesheim3

Dort wird die Hilfe mehrerer Feuerwehrbereitschaften zur Unterstützung der örtlichen Einsatzkräfte nötig, da in Hildesheim der Fluss Innerste einen Rekordpegel erreicht hat und weite Teile zu überfluten drohen. 162 Feuerwehrleute sammelten sich mit ihren 34 Einsatzfahrzeugen am Sammelplatz in Adelheidsdorf und rückten gegen 6:15 Uhr von dort ab. Die Alarmbereitschaft der Feuerwehren in den Städten und Kommunen im Landkreis Celle sei aber durch diesen Einsatz nicht gefährdet, da dort noch ausreichend Feuerwehrleute und Fahrzeuge in Bereitschaft stehen, so Pressesprecher Olaf Rebmann.

Wir halten Sie über den weiteren Einsatz auch in unserer Facebook-Ausgabe und in der CelleHeute-App auf dem Laufenden

Fotos: Olaf Rebmann

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.