Landesmeisterschaften: Bronze für Paula-Marie Frieling

Reitsport Von Extern | am Mo., 20.07.2020 - 13:50

WESTERGELLEN/CELLE. Auf der Reitanlage in Westergellersen/Luhmühlen fanden vom 16.07. bis gestern die diesjährigen Landesmeisterschaften für die jungen Reiter in der Dressur und im Springen statt. Der Reit- und Fahrverein Westercelle/Altencelle freut sich über eine Medaillenträgerin: Paula-Marie Frieling erritt mit ihrem Pferd „Carolus“ die Bronzemedaille bei den Junioren im Springen.

Es sollten diesmal einfach Paulas Tage werden. Nachdem sie mit Carolus am Freitag bereits in den ersten beiden Wertungsprüfungen, dem sogenannten M* und M** Springen, fehlerfreie Runden absolvierte, lag sie damit schon auf Platz 4 in der Meisterschaftswertung. Bei der gestrigen Finalprüfung kämpften alle Teilnehmer in einem M** Springen mit zwei Umläufen. Paula zeigte Nervenstärke und Carolus war in Form: Fehlerfrei im ersten Umlauf und nur zwei kleine Fehler im zweiten Umlauf bescherten dem Paar die erhoffte Bronzemedaille.

Nele Sophie Lindhorst aus Hermannsburg errang den zweiten Platz in LM-Pony Dressur und Jolie Marie Ader aus Nienhagen den fünften Platz bei den Junioren Springen.

Infos: Petra Heese
Fotos: Tina Pantel