CELLE. Im Sommer 2019 begibt sich das Schlosstheater zum vierten Mal spielend in die Region. An 13 Abenden können zwischen dem 24. Mai und dem 30. Juni zwei Stücke an zwölf verschiedenen und außergewöhnlichen Spielorten erlebt werden. Erstmals kommt auf der Landpartie mit Neil Simons „Sonny Boys“ auch eine brandneue Produktion zur Premiere. Neben den bewährten Kooperationen mit Gemeinden und Kulturvereinen sowie engagierten Privatpersonen sind in diesem Jahr vier neue Spielorte dazugekommen. Der Vorverkauf an der Theaterkasse und den bekannten Vorverkaufsstellen hat begonnen.

Am 24. Mai startet die diesjährige Theater Landpartie wie schon im vergangenen  Jahr auf dem Winkelhof in Müden/Örtze. Hier kommt zum Auftakt Neil Simons Broadwaykomödie „Sonny Boys“ zur Landpartie-Premiere. Das Stück wird in der kommenden Spielzeit 2019/20 auch in der Halle 19 des Schlosstheaters zu sehen sein. Bereits am Abend darauf geht es für die Sonny Boys nach Steinhorst ins Schulmuseum und darauf in den 4 Generationen Park in Wathlingen.

In Winsen sind in diesem Jahr zwei Stücke zu erleben – am 2. Juni „Das Original“ von Stephen Sachs im Heimatmuseum und am 23. Juni die Sonny Boys an einem neuen Landpartie-Halt, dem Kulturcafé nebenan. Am 7. Juni besuchen die Sonny Boysdas Heidegut in Eschede und am 13. Juni ist erstmals das Bildungszentrum Heimvolkshochschule Hustedt e.V. als Spielort mit dabei. Hier wird „Das Original“ gegeben. Nach einer Vorstellung auf dem Kothenhof in Wieckenberg sind die Sonny Boys gleich zwei Mal am Kulturhaus in Wienhausen zu erleben, bevor die Landpartie mit zwei neuen Spielorten – dem Herzogin-Agnes-Platz in Nienhagen und dem Dorfplatz in Nienhof – sowie dem Heimatmuseum Hermannsburg ins Finale geht.

Neben Stephen Sachs‘ „Das Original“, das sich in dieser Spielzeit bereits im Malersaal großer Beliebtheit erfreute, gibt es mit Neil Simons Sonny Boys erstmals die Gelegenheit, eine neue Produktion unter freiem Himmel auf der Landpartie zu erleben, noch bevor diese im Herbst in der Halle 19 zu sehen sein wird. Gespielt wird auf jeden Fall, denn jeder Spielort hält eine Schlechtwetter-Variante bereit. Die Anfangszeiten variieren je nach Ort und Termin. Einlass ist immer eine Stunde vor Vorstellungsbeginn. Der Vorverkauf an der Theaterkasse und den bekannten Vorverkaufsstellen hat bereits begonnen.

Unterstützt wird die Theater Landpartie auch in diesem Jahr wieder durch die Volksbank Südheide – Isenhagener Land – Altmark und die VR Stiftung. „Die Theater Landpartie ist ein ganz besonderes Ereignis für unsere Kunden. Gerne fördern wir das Engagement des Schlosstheaters, um das Angebot von Kultur in unserer Region weiterhin in diesem Rahmen aufrechterhalten zu können“, betont Nadine Richter aus der Abteilung Marketing und Öffentlichkeitsarbeit der Volksbank Südheide – Isenhagener Land – Altmark. „Besonders freut es uns, dass sogar die Premiere des Stückes Sonny Boys in diesem Rahmen stattfinden wird.“

Termine:  24.05., 19.30 Uhr, Müden/Örtze, Winkelhof | 25.05., 19.30 Uhr,  Steinhorst, Schulmuseum | 31.05., 19 Uhr, Wathlingen, 4 Generationen Park | 02.06., 19 Uhr, Winsen, Heimatmuseum | 07.06., 19 Uhr, Eschede, Heidegut | 13.06., 19.30 Uhr, Hustedt, Bildungszentrum Heimvolkshochschule Hustedt e.V. | 15.06., 19 Uhr, Wieckenberg, Kothenhof | 21. und 22.06., jeweils 20 Uhr, Wienhausen, Kulturhaus | 23.06., 19 Uhr, Winsen, Café nebenan | 25.06., 20 Uhr, Nienhagen, Herzogin-Agnes-Platz | 28.06., 19 Uhr, Nienhof, Dorfplatz | 30.06., 19 Uhr, Hermannsburg, Heimatmuseum

Karten: Theaterkasse Am Markt 18, (Mo-Fr 10-17 Uhr, Sa 10-13 Uhr), Tel.: 05141 / 90 508-75/76,

E-Mail: karten@schlosstheater-celle.de sowie bei der Volksbank Südheide – Isenhagener Land – Altmark in den Veranstaltungsorten und den örtlichen Vorverkaufsstellen.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.