HANNOVER. „Die Arbeit unserer Reservisten ist unverzichtbar. Diese Menschen leisten ehrenamtlich in ihrer Freizeit Wichtiges für unser Gemeinwohl“, so Landtagsvizepräsident Frank Oesterhelweg im Anschluss an ein Treffen mit dem Landesvorsitzenden des Reservistenverbandes, Oberst d. R. Manfred Schreiber, und dessen Geschäftsführer Hans-Henning Seifert. Die Reservisten seien, so Oesterhelweg, vor Ort unverzichtbar und hätten im Krisen- oder Katastrophenfall wichtige Aufgaben. Gleichzeitig seien sie aus dem gesellschaftlichen Leben nicht wegzudenken. „Ich verfolge mit großer Aufmerksamkeit und mit Respekt die Bildungsarbeit, die Kameradschaftspflege und die karitativen und gemeinnützigen Einsätze der Verbände im Lande. Beeindruckend ist beispielsweise auch das Engagement auf Soldatenfriedhöfen in ganz Europa mitsamt vielen menschlichen Begegnungen über Gräber und Grenzen hinweg“, so Oesterhelweg.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.