HANNOVER. Langes Wochenende, lange Staus – das droht auch in diesem Jahr zu Christi Himmelfahrt. 2017 war der Mittwoch vor dem Ausflugswochenende deutschlandweit der staureichste Tag des Jahres. Der staureichste Sonntag war der Rückreisetag nach Himmelfahrt. Das teilt der ADAC mit und befürchtet: Etliche Baustellen im Norden werden dafür sorgen, dass das am kommenden Wochenende nicht besser wird. Vor allem Autofahrer, die auf der A 7 in Richtung Küste unterwegs sind, müssten mit viel Stillstand rechnen. Voll werde es schon am Mittwochnachmittag und -abend. Aber auch wer am Donnerstagmorgen startet, müsse mit vielen Behinderungen rechnen. Die zähe Rückreise beginnt am Sonntagmittag und hält bis zum Abend an.

Am beschwerlichsten dürfte die Fahrt durch die Langzeitbaustellen auf der A 7 zwischen Hannover und Hamburg sowie auf der A 1 im Großraum Osnabrück und vor einer neuen Baustelle auf der A 2 bei Braunschweig werden. Engpässe gibt es außerdem im Großraum Hamburg – auch wegen des Hafengeburtstags – und in den Bereichen der folgenden Baustellen:

A 1
Bremen – Münster in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstelle Osnabrück-Nord und Kreuz Lotte/Osnabrück (bis 31.05.2019)
Osnabrück – Bremen in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Groß Ippener und Bremen-Arsten
(bis ca. 31.12.2018)
A 2
Braunschweig – Hannover in beiden Richtungen
zwischen Kreuz Braunschweig-Nord und Anschlussstelle Braunschweig-Watenbüttel (bis 21.06.2018)
A 7
Hamburg – Hannover in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstelle Westenholz und Dreieck Hannover-Nord (bis 30.11.2018)
Hamburg Richtung Hannover/Dreieck Walsrode
(bis 30.07.2018)
Hannover – Hamburg in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Egestorf und Thieshope
(bis 02.09.2018)
Hannover Richtung Hamburg
zwischen Anschlussstellen Westenholz und Dorfmark
(bis 30.07.2018)
Hannover Richtung Kassel in beiden Richtungen zwischen Anschlussstellen Seesen und Nörten-Hardenberg
A 27
Walsrode Richtung Bremen
zwischen Anschlussstelle Achim-Nord und Bremer Kreuz
A 33
Osnabrück – Bielefeld in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Borgloh/Kloster Oesede und Hilter am Teutoburger Wald (bis 15.02.2019)
Osnabrück Richtung Bielefeld
zwischen Anschlussstellen Dissen/Bad Rothenfelde und Anschlussstelle Borgholzhausen (bis 10.08.2018)
A 39
Hamburg – Lüneburg in beiden Richtungen
Maschener Kreuz (bis 31.12.2018)
Hamburg – Lüneburg in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Winsen-Ost Lüneburg-Nord
(bis 31.10.2018)
Salzgitter – Braunschweig in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Westerlinde Salzgitter-Lichtenberg (bis 01.06.2018)
Salzgitter – Braunschweig in beiden Richtungen
zwischen Anschlussstellen Baddeckenstedt Salzgitter-Lichtenberg (bis 27.05.2018)

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.