CELLE. Die zweite Runde des Vorlesewettbewerbs der Oberschule Celle 1 fand auch dieses Jahr wieder in der Bibliothek am Lauensteinplatz statt. In einem gemütlichen Ambiente, mit Snacks und Getränken, lasen die sechs Sieger der Klassenwettbewerbe einen geübten und einen Fremdtext vor.

Die Jury setzte sich in diesem Jahr aus den beiden Mitarbeiterinnen der Bibliothek Daniela Schultz und Josefa Jakob sowie den Deutschlehrerinnen Veronika Wypior und Linda Sulek zusammen. Die gesamte Jury war begeistert von allen Vorlesern, auch der Fremdtext „Tagebuch einer Killerkatze“ von Anne Fine wurde von allen Teilnehmern gut vorgelesen. Am Ende gewann Lara Sophia Krüger den Vorlesewettbewerb der Oberschule Celle 1 und wird somit zum Kreisentscheid eingeladen.

Im Anschluss an Siegerehrung und Preisvergabe hatten die Teilnehmer des Wettbewerbs und ihre Begleiter noch Zeit, sich in der gemütlichen Bibliothek am Lauensteinplatz umzusehen. Sie seien montags und donnerstags (11-18 Uhr) immer herzlich in den Räumen der Stadtbibliothek am Lauensteinplatz willkommen, auch um in Gruppen zu arbeiten oder das kostenlose Internet zu nutzen, teilte die Bibliotheksmitarbeiterin mit. Die Oberschule Celle 1 freut sich, dass auch im nächsten Jahr der Schulentscheid des Vorlesewettbewerbs in der Bibliothek am Lauensteinplatz stattfinden wird. Abschließend lasse sich sagen, dass der Lesewettbewerb allen Beteiligten sehr gut gefallen habe, so die betreuenden Lehrkräfte.

Text: Linda Sulek



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.