CELLE. Am Sonntag, 12. März, um 21.30 Uhr startet der 24. Gutenachtlauf. In 75 Städten in Deutschland, Österreich und der Schweiz werden wieder hunderte Läufer zeitgleich auf der Strecke sein. Start in Celle ist am Café Veg-Ruf am Schützenplatz.

Der Gutenachtlauf von Laufen gegen Leiden e.V. ist somit wohl Europas größter Lauftreff. In Rundkursen von fünf bis zehn Kilometern Länge laufen die Aktiven in an den Teilnehmern angepasster Geschwindigkeit. Gestartet wird immer um 21.30 Uhr. Mitmachen kann jeder, der Freude am Bewegen hat. Eine kleine Spende der Teilnehmer ist erwünscht.

Bis dato wurden beim Gutenachtlauf von über 9.000 Teilnehmern 23.776 Euro gespendet. Das Geld geht zu 100 Prozent an das Spendenziele. Noch bis Anfang Juni 2017 wird für „Die Tierretter e.V.“ gesammelt. Infos über deren Arbeit: www.tierretter.de.

Mehr Informationen über den Verein “Laufen gegen Leiden” und dessen vielfältigen Aktionen finden sich hier: www.laufengegenleiden.de oder unter www.fb.com/gutenachtlauf.

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.