CELLE. In der nächsten KUKI Werkstatt am 26. August von 11.00 bis 12.30 Uhr spielt eine „dufte(nde)“ Pflanze die Hauptrolle: Lavendel. „Lavendel“ – der Name klingt nicht nur schön, die Pflanze riecht auch noch gut, schützt im Kleiderschrank vor Motten, vertreibt im Sommer lästige Insekten, findet in der Kosmetik Verwendung und kann noch so einiges mehr. Was?

Das erfahren Kinder im Alter von 6-12 Jahren bei einem kurzen Rundgang durch das Bomann-Museum, bei der diese Pflanze, gemeinsam mit den Museumspädagogen etwas genauer unter die Lupe genommen wird. Anschließend verwandelt sich die museumspädagogische Werkstatt in eine Kräuterwerkstatt, in der Lavendelsäckchen befüllt und eine herrlich duftende Lavendelcreme hergestellt werden.

Wer mitmachen möchte, sichert sich schnell noch einen der Plätze! Anmeldungen unter Tel.: 05141-124555 oder 124556. Kosten: 5,00 EUR

Information:
Bomann-Museum Celle
Schloßplatz 7, 29221 Celle

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.