CELLE. Um 300 leere Kisten dreht sich das experimentelle Sommerkunstprojekt „Intuition_feat. Beuys“ im Kunstmuseum. Besucherinnen und Besucher finden ein Kunstspielfeld über zwei Etagen, das per Taschenlampe zu erkunden ist. Im Lichtkegel verwandeln sich die Kisten in Projektoren und offenbaren ihre reizvollen Geheimnisse. Nach dem Entdecken heißt es: Selber tüfteln. Denn hier machen – frei nach Joseph Beuys – alle Menschen Kunst und sind eingeladen, die leeren Kisten mit Ideen zu füllen.

Das Projekt „Intuition_feat. Beuys“ läuft bis zum 15. Oktober 2017. Buchung von Workshops unter Tel. 05141-124521. Weitere Informationen unter www.kunst.celle.de

Termine:
Donnerstag, 31. August 2017, ab 18 Uhr
„Intuitionslabor“: Kurzführung plus Impulsworkshop (Eintritt frei)

Mittwoch, 6. September 2017, um 13 Uhr
Museum am Mittag, Thema „Der schlaue Bauch. Kurzausflug ins Intuitionslabor“, Vortrag: Julia Otto (Kosten inkl. Imbiss und Getränk: 7,50 Euro)

Intuition_feat. Beuys
18. August – 15. Oktober 2017

Kunstmuseum Celle
mit Sammlung Robert Simon
Schlossplatz 7
29221 Celle
Tel. (05141) 12 45 21
Di – So 11–17 Uhr (im Museum | Sammlung, Sonderausstellungen)
Täglich 17 –11 Uhr (von außen | Internationale Lichtkunst)

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.