CELLE. Am Samstag den 18. Mai 2019 findet im Bomann-Museum Celle von 11.00 Uhr bis 17.00 Uhr eine Tausch- und Verkaufsbörse statt, auf der Anbieter LEGO®-Steine und Sets verkaufen oder miteinander tauschen können. Die Börse findet im Rahmen der aktuellen Sonderausstellung „Raumschiffwelten aus LEGO® Steinen – Stein auf Stein aus der Sammlung Lange“ statt. Der Eintritt richtet sich nach dem Prinzip „Pay what you want“ (zahlen, so viel man möchte).

„Bereits zur letzten LEGO®-Ausstellung 2013 veranstaltete das Bomann-Museum einen Flohmarkt, der sich großer Beliebtheit erfreute“, erinnert Dr. Kathrin Panne, Kuratorin der Sonderausstellung, und lädt alle ein: „Wenn das Kinderzimmer überquillt oder LEGO®-Steine traurig in der Ecke liegen, bietet sich hier die einmalige Chance, Platz zu schaffen, zu feilschen und zu verkaufen.“

Außerdem entsteht wieder ein kniffeliger Parcours, auf dem die Besucherinnen und Besucher ihre Lego Racer erproben können. Es geht nicht nur über Stock und Stein und um haarscharfe Kurven, sondern auch gegen die Zeit. Jeder kann versuchen, die Bestzeit zu knacken. Für alle, die keinen Racer zuhause haben, stehen zwei Fahrzeuge zur Verfügung.

Wer auf der Tausch- und Verkaufsbörse im Bomann-Museum Celle LEGO® verkaufen möchte, kann sich gern beim Museum anmelden. „Jeder, der möchte, kann einen Verkaufsstand bei uns anmelden“, informiert Museumspädagoge Adrian Schwinge. „Wir erheben dafür keine Standgebühr und stellen auch gern Tische zur Verfügung, wenn man selbst nicht die Möglichkeit hat, diese zum Museum zu transportieren. Und auch für Kaffee und Kuchen ist gesorgt.“ Anmeldungen unter adrian.schwinge@celle.de oder 05141/124506.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.