CELLE. Die Organisatoren des großen Volksliederfestivals Sandra Graß und Kai Thomsen freuen sich auf einen wundervollen, vorweihnachtlichen Abend in der CD-Kaserne. Beim großen Weihnachtsliederfestival gibt es die schönsten Weihnachts- und Winterlieder zum Zuhören und Mitsingen. Mit dabei sind: der Kinderchor der Katholischen Grundschule, der Volkschor THALIA Celle, der Männergesangverein Eversen und der Posaunenchor Altencelle am Mittwoch, 20. Dezember, in der Halle 10 des Kulturzentrums.

Ganz besonders am Herzen liegen dem Team der CD-Kaserne die Veranstaltungen, die zum Mitsingen animieren, denn Singen macht bekanntlich glücklich und besonders in der  Weihnachtszeit weckt die Musik wunderbare Erinnerungen an die besinnlichste Zeit des Jahres, an strahlende Kinderaugen im Kerzenschein und den Geruch von Selbstgebackenem.

Am Mittwoch, den 20. Dezember lädt die CD-Kaserne nun zum zweiten Mal gemeinsam mit dem Kinderchor der katholischen Grundschule Celle und dem Männergesangsverein Eversen zum großen Weihnachtsliederfestival „Leise rieselt der Schnee“ ein, zum ersten Mal sind in diesem Jahr auch der Volkschor THALIA Celle und der Posaunenchor Altencelle mit dabei. Gemeinsam werden traditionelle und moderne Weihnachtslieder gesungen, bei denen die Vorfreude auf das bevorstehende Fest selbst beim größten Weihnachtsmuffel geweckt werden dürfte und das Publikum ist herzlich eingeladen, mitzusingen. Durch den Abend führen Sandra Graß und Kai Thomsen, die auch das Volksliederfestival gemeinsam organisieren.

Unter anderem werden allseits beliebte Weihnachtslieder wie „Drei Nüsse für Aschenbrödel“, „O du fröhliche“, „Ave Maria“ und „O Tannenbaum“ gesungen. Und zur richtigen Weihnachtsstimmung gehört natürlich auch Glühwein und Kinder-Punsch, den es an diesem Tag auch im gastronomischen Angebot der CD-Kaserne gibt.

Los geht es am 20. Dezember um 18:00 Uhr (Einlass ab 17:30 Uhr)
Der Eintritt zu dieser Veranstaltung ist frei, es wird lediglich um eine Spende gebeten

 

 

 

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.