*Aktualisiert* Nicht angeschnallt an Leitplanke verunglückt - Fahrer schwer verletzt

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Fr., 12.02.2021 - 20:38

CELLE. Heute gegen 19:45 Uhr wurden Polizei, Rettungsdienst und Feuerwehr zu einem folgenschweren Verkehrsunfall auf dem Wilhelm-Heinichen-Ring in Celle alarmiert. Wir meldeten in unserer App und im Facebook-Kanal

Der 80-jährige Celler verlor dort in Richtung Klein Hehlen in Höhe der Abfahrt Nienburger Straße die Kontrolle über seinen Pkw. Hier rammte er aus derzeit unbekannter Ursache den mit Schnee bedeckten Beginn der Schutzplanke, wodurch sein Pkw etwa 20 Meter auf der Schutzplanke rutschte und letztlich in die begrünte Verkehrsinsel kippte.

Durch den Aufprall und die Tatsache, dass er nicht angeschnallt gewesen ist, wurde der Celler durch sein Fahrzeug geschleudert und zog sich schwere Verletzungen zu. Nach einer Erstversorgung durch die eingesetzten Polizisten wurde er umgehend durch einen RTW in das AKH Celle gebracht und stationär aufgenommen. Da laut Alarmmeldung der Fahrer eingeklemmt worden sei, wurde auch die Feuerwehr alarmiert, die den Fahrer gemeinsam mit dem Rettungsdienst befreiten. An dem Pkw entstand ein Totalschaden. Der Bereich war während der Unfallaufnahme voll gesperrt. 

**Nachtrag Feuerwehr-Bericht**

Celle. Am 12. Februar um 18:50 Uhr wurde die Freiwillige Feuerwehr Celle gemeinsam mit dem Rettungsdienst zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf den Wilhelm-Heinichen-Ring alarmiert.

An der Einsatzstelle im Auffahrtsbereich der Nienburger Straße war ein PKW seitlich von der Fahrbahn abgekommen und mit dem Fahrzeug auf der Schutzplanke zum Stehen gekommen. Der Fahrer war in seinem Fahrzeug nicht eingeklemmt. Er wurde in Zusammenarbeit mit dem Rettungsdienst des Landkreises Celle aus dem Fahrzeug befreit und im Anschluss durch den Rettungsdienst weiter medizinisch versorgt und in ein Krankenhaus verbracht.

Durch die Einsatzkräfte der Feuerwehr wurde im weiteren Einsatzverlauf der Brandschutz sichergestellt und das Unfallfahrzeug stromlos geschaltet.

Im Einsatz waren die Ortsfeuerwehr Celle-Hauptwache, der Rettungsdienst des Landkreises Celle und die Polizei. Zur Unfallursache und Verletzungen kann die Feuerwehr keine Angaben machen.

...