Lernort Schlossbühne - Theater gibt Schulen Raum

Theater Von Extern | am Mo., 07.12.2020 - 15:40

CELLE. Bühne frei für Celler Schulen: Da das Spielgeschehen im Schlosstheater noch mindestens bis 10. Januar 2021 ruht, wird der Zuschauerraum kurzfristig zum Lern- und Erlebnisort. Auf Einladung von Intendant Andreas Döring haben Klassen und schulische Arbeitsgemeinschaften im Dezember die Gelegenheit, Abwechslung in ihre Unterrichtsabläufe zu bringen und sich vom Ambiente des Theatersaals inspirieren zu lassen. Ob musische Aktivitäten oder spezielle Lernformate: der geräumige, gut belüftete und auf Abstand möblierte Saal lässt vielfältige Nutzungsmöglichkeiten zu. „Die Schulen“, so Andreas Döring zur Begründung seiner Initiative, „leisten unter den momentanen Bedingungen Außerordentliches. Trotzdem machen sich – gerade im musisch-künstlerischen Bereich – die Einschränkungen schmerzlich bemerkbar. Dieser Entwöhnung möchten wir mit Kreativität und Zuversicht entgegenwirken.“

Bei den Schulen findet die solidarische Geste laut Schlosstheater großen Anklang. So hätten unter anderen bereits die Albrecht-Thaer-Schule, das KAV und die Hehlentorschule Unterrichtseinheiten im Theater gebucht. Die wenigen noch freien Zeitfenster können über die Theaterpädagogin Susanne Hoss (hoss@schlosstheater-celle.de) erfragt werden.

 

...