CELLE. Bereits zum zweiten Mal gastieren Axel Mehner und Klaus Wißmann, zwei erfahrene Musiker und Urgesteine der Göttinger Musikszene, an Bord der ms loretta. Mit virtuosem Gitarrenspiel bringen sie ihre eigenen Lieder und Texte zu Gehör. Das Duo beschäftigt sich nicht mit Nostalgie und der Vergangenheit, sondern singt von eigenen Gefühlen, Erlebnissen und Gedanken zum Zeitgeist. Da geht es um die Sehnsucht nach Freiheit, um Mut, Glück und die Liebe – eben um das Leben selbst. „Rhythm and songs – auf Deutsch und zu zweit“ ist das Motto.

Die beiden erfahrenen Musiker ergänzen sich perfekt, stimmlich und in ihrem Gitarrenspiel, das Rhythmus, feine Riffs, Pickings und Soli präsentiert. Sie haben ihr zweites Album „Fast so wie der Blues“ mit im Gepäck, frisch erschienen im August 2018. Etwas tiefer und etwas dunkler als das erste Album, umfasst es ein breites textliches und musikalisches Spektrum. Die Kunst des Liedermachens aus Göttingen – mit Celler Wurzeln.

Termin: 27. Oktober (Samstag) | Einlass 19:00 Uhr | Beginn 20:00 Uhr

Ort: ms loretta im Celler Hafen (Hafenstrasse 1-9, 29221 Celle)

Eintritt: 9 €



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.