Louisa Johanna Olbeter ist Trainerin C für Leistungssport Reiten

Reitsport Von Extern | am Di., 04.08.2020 - 16:33

CELLE. Der RuF Westercelle/Altencelle gratuliert Louisa Johanna Olbeter zum Erhalt des Trainerscheines C für den Leistungssport Reiten. Im Pferdezentrum Meeresberg fand Louisa dafür optimale Bedingungen. Die reiterliche  Vereinigung (FN) ermöglichte, dass auch unter Corona-Bedingungen die Ausbildung erarbeitet werden konnte. Drei Blockunterrichteinheiten vor Ort und dazwischen wöchentliche Videokonferenzen bildeten den Unterricht. Seit April wurden die Inhalte für Unterrichtseinheiten Dressur, Springen und Vielseitigkeit praktisch und theoretisch erarbeitet, in ausführlichen Referaten vorgestellt und dann als Unterrichtseinheiten geprüft, wie der RuF Westercelle/Altencelle mitteilt.

Drei Richter aus verschiedenen Bundesländern führten die Unterrichtsplanung und -durchführung sowie spezielle Ausbildungsprofile zu besonderen Unterrichtsanforderungen durch. Vorab musste das eigene reiterliche Können auf L-Niveau, in den drei Disziplinen Dressur, Springen und Geländeritt, vorgestellt werden. All diese Aufgaben absolvierte Louisa Olbeter mit ihrer Sportpartnerin, der Westfalenstute „Cantappa“, erfolgreich mit viel Spaß und Freude.

Am  dritten Wochenende im Juli 2020 konnte sie stolz ihre Urkunde als Trainerin C für den Leistungssport Reiten in Empfang nehmen. Sie selbst sagt: „ Ich wurde immer wieder gefragt, ob ich nicht jungen Einsteigern im Pferdesport helfen möchte. Schließlich entschloss ich mich dann, das Thema Ausbildung im Reitsport professionell zu erlernen." 

Text: Petra Heese