Luftbrückenmuseum Faßberg startet in die Saison 2019

Kultur + Gesellschaft Von Redaktion | am So., 31.03.2019 - 18:56

FASSBERG. Am Samstag, dem 6. April 2019 öffnet das Luftbrückenmuseum Faßberg wieder die Türen und startet in die Jubiläumsaison der Berliner Luftbrücke. Von 13 bis 17 Uhr können dann die vielen Ausstellungsobjekte, Dokumente und Zeitzeugenberichte angeschaut werden. Zuvor jedoch waren wieder viele fleißige Helferinnen und Helfer des Fördervereins tätig, um das Museum wieder auf Vordermann zu bringen.

Mit Putzlappen, Besen, Wischmops und Staubwedel bewaffnet, waren sie in den Nissenhütten und den Waggons sowie auf dem Außengelände unterwegs, um alles für die diesjährige Saison vorzubereiten. „Wir freuen uns schon sehr auf diese Saison. Erstmals werden wir an sieben Tagen in der Woche geöffnet haben. Zudem ist es das 70-jährige Jubiläum der Berliner Luftbrücke und wir blicken schon mit Spannung auf die kommenden Veranstaltungen, die ihren Höhepunkt am Tag der Bundeswehr am 15. Juni haben werden“, so der Sprecher des Museums, Paul Hicks. Zudem dürfen sich die ersten beiden Besucher beziehungsweise Besucherinnen auf eine kleine Überraschung freuen. Zur Eröffnung wird es auch Kaffee und Kuchen geben.