CELLE. Sein unnachahmlicher Mix aus Kabarett und Klavierkunst zeichnet Lars Reichow aus. Er beherrscht sowohl die Kunst der Sprache als auch das Klavierspielen auf einzigartige Weise…

Neben seinen Live-Tourneen ist der Mainzer Kabarettist, Pianist und Entertainer ebenfalls bekannt aus Funk und TV. Im SWR hat er u.a. die „Spätschicht“, die Kultursendung „Knutscht“ sowie den „Lars Reichow – Heimatabend“ moderiert.  Für das ZDF stand er u.a. für die Verbrauchercomedy „Ohne Garantie“ vor der Kamera und war Gastgeber der „Lars-Reichow-Show“. Zudem liefen seine Radiokolumnen beim HR, SWR und RPR1.

Mit „Lust“  live ist der Musikkabarettist am Freitag, den 23. November 2018, um 20:00 Uhr, in der Halle 16 der CD-Kaserne zu erleben. Tickets sind im Vorverkauf für 28,50 Euro zzgl. Gebühren erhältlich. Kleiner Vorgeschmack gefällig?

„Lars Reichow – Lust

Das neue Programm von Lars Reichow.
Es scheint, als sei ihm jetzt der Kragen geplatzt.
Es wurde Zeit für ein politisches Programm.
Höchste Zeit für ein klares Bekenntnis zu Europa und zur Demokratie.
Nach „Freiheit“ folgt Anstand, Haltung und Wahrheit!

Und dazu gibt Reichow noch wertvolle Tipps für Hundeliebhaber.
Und singt gegen Hunde-Krawatten-Träger …
Warum es ziemlich lustig sein kann, der eigenen Mutter ein Handy zu schenken.
Reichow als Influencer für eine neue, lässige katholische Kirche.
Er spricht erstmals offen über die Lust. Diskutiert mit Pfarrersfrauen.
Auch mit evangelischen Pfarrersfrauen …

Habt ihr Lust auf ein freies Europa?
Habt ihr Lust darauf, Donald Trump aus dem Weißen Haus zu werfen?
Dann seid ihr bei Reichow richtig.
Ein Programm gegen Nationalismus. Für einen schönen Abend!

Lust auf Liebe. Lust auf Leben, Lust auf Politik.
Lust statt Lüge. Der wahre Lars.
Lars Reichow live.“



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.