CELLE. Mit seinem dritten Erfolgsprogramm „Mach Dich Frei“ meldet sich Alain Frei auch 2018 eindrucksvoll zurück! Und dies stellt der Schweizer Comedian, der durch seine regelmäßigen Fernsehauftritte mit RebellComedy Bekanntheit erlangt hat, auch in Celle unter Beweis. Am  Donnerstag, den 13. September 2018 wird er in der CD-Kaserne zu sehen sein und mit seinem gewohnten Charme und Witz die Tücken der Schweiz und ihrer Bewohner_innen erklären. Bereits 2017 wickelte er das Celler Publikum bei seinem Auftritt in „Kultur im Zelt“ um den Finger.

Der Gewinner zahlreicher Comedypreise gehört der neuen Stand-Up Generation an und ist einer der Senkrechtstarter der deutschen Comedyszene. Ganz nach dem Motto seines neuen Solos „Mach Dich Frei“ bestreitet er neue Wege in der Comedy, durchbricht alte Lachgewohnheiten und macht sich auf zu ganz neuen Humorsphären. Er stellt sich den wichtigen Fragen der Menschheit: Wo kommen wir her? Wo gehen wir hin? Und was ist eigentlich ein „Schmutzli“?

Der gebürtige Schweizer Comedian ist irgendwie so gar nicht schweizerisch. Frech, modern und ohne Tabus räumt er mit so allerhand angestaubten Vorurteilen auf und beweist, dass Schweizer alles andere als neutral sind. Mit viel Charme legt er den Finger in die offenen Wunden der Gesellschaft und das ohne moralischen Zeigefinger. Die Welt ist sein Zuhause. Sie mit Humor und Ironie zu beschreiben, hat er sich zur Aufgabe gemacht. Lehnen sie sich zurück, entspannen sie sich, machen sie sich frei von allem was sie dachten, über Schweizer und Comedy zu wissen.
Hier kommt Alain Frei.

Datum: Do., 13. September 2018
Einlass: 19:00 Uhr, Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf  ab 23,00 € (inkl. Vorverkaufs-Gebühr & Systemgebühr); Abendkasse: 25,00 €

Tickets gibt es im Ticketshop auf dem Gelände der CD-Kaserne gGmbH, direkt an der B3, Hannoversche Str. 30b, 29221 Celle, außerdem an allen Vorverkaufsstellen von ADticket/Reservix und telefonisch unter 0180-6050400*. Sowie online unter www.cd-kaserne.de. (*0,20€/Anruf aus den deutschen Festnetzen, max. 0,60€ aus den deutschen Mobilfunknetzen)

www.youtube.com/watch?v= HGPDgoCRGfo

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.