CELLE. Am Samstag, 6. April 2019, ist der Mailänder Organist Paolo Springhetti zu Gast in der Neuenhäuser Kirche. An der Ahrend-Orgel bringt er ab 17 Uhr Werke von Zipoli, Buxtehude, Kneller und Improvisationen zu Gehör.

Paolo Springhetti wuchs in Meran (Italien) auf und war dort lange als Organist und Musiklehrer tätig. In späteren Jahren beschäftigte er sich ausgiebig mit der Kunst der Improvisation und den Orgelwerken alter Meister. Veröffentlichungen im Bereich der Musikwissenschaft, CD-Aufnahmen, viele Konzert an verschiedensten Orgeln und seine aktuelle Tätigkeit als Organist der Kirche „San Basilia“ in Mailand zeugen von einem reichen musikalischen Schaffen.

Der Eintritt zu diesem Konzert ist frei, es wird um eine Spende gebeten. Veranstalter des Konzertes ist die Ev.-luth. Kirchengemeinde Celle-Neuenhäusen.





Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.