HERMANNSBURG. Für einen besonderen Abend der offenen Tür öffnet das Christian-Gymnasium am Freitag, dem 1. September, seine Pforten. Schüler, Lehrer und Mitarbeiter präsentieren ihre Schule dann unter dem Titel „Make School – Not War“. In der Zeit von 17 bis 21 Uhr haben die Besucher die Möglichkeit, Einblicke in die vielfältigen schulischen Aktivitäten zu gewinnen und das Alltagsgeschehen in verschiedenen Jahrgängen und Fächern sowie spezielle Angebote zu erleben. Für Speisen und Getränke wird gesorgt sein, der Eintritt ist frei.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.