Geographie-Wettbewerb am Hölty-Gymnasium: Malte Schütte wird Schulsieger

Wissenschaft Von Extern | am Do., 27.02.2020 - 12:21

CELLE. Malte Schütte hat an Deutschlands größtem Geographiewettbewerb teilgenommen und im Hölty-Gymnasium den Sieg auf Schulebene erlangt. Nun müssen nur noch zwei Hürden überwunden werden. Nachdem er den Klassensieg erreichte, konnte er sich danach als Sieger des Hölty-Gymnasiums gegen seine Mitschülerinnen und Mitschüler durchsetzen und qualifizierte sich somit für den Landesentscheid Ende März in Niedersachsen. Damit würde sich der 15-Jährige einen Platz im großen Finale von Diercke Wissen am 19. Juni 2020 in Braunschweig sichern, in dem die besten Geographieschüler Deutschlands gegeneinander antreten.