Mann nach Unfall schwer verletzt - Niederländische Sanitäter leisten erste Hilfe

Blaulicht + Verkehr Von Redaktion | am Fr., 22.03.2019 - 19:29

BERGEN. Heute Mittag gegen 13 Uhr ereignete sich auf der Landesstraße 298 ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 79 Jahre alter Mann kam von Bergen in Richtung Walle fahrend aus bislang noch ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab. Dort stieß sein Pkw Volvo gegen einen Straßenbaum. Der schwer verletzte Fahrer musste von der Feuerwehr aus seinem Fahrzeug befreit werden. Noch vor Eintreffen der Rettungskräfte wurde der Mann von Sanitätern der niederländischen Armee versorgt, die als Ersthelfer auf die Unfallstelle zukamen. Während der Unfallaufnahme war die Straße voll gesperrt.