Marita Rißmann als Tagesmutter verabschiedet - Sabine Ahrens begrüßt

Gesellschaft Von Extern | am Mo., 20.09.2021 - 16:05

HERMANNSBURG. Sechzehn Jahre war Marita Rißmann als Tagesmutter in Hermannsburg tätig. Zahlreiche Kinder hat sie in dieser Zeit liebevoll und verlässlich versorgt. Für diese wichtige und unverzichtbare Betreuung in der Gemeinde Südheide und für die gute Zusammenarbeit bedankte sich beim Treffen der Tagespflegepersonen Bürgermeisterin Katharina Ebeling herzlich bei der Tagesmutter  und wünschte ihr alles erdenklich Gute, Glück und persönliches Wohlergehen.

Zugleich begrüßte sie Sabine Ahrens herzlich in der Runde der Tagespflegepersonen und äußerte ihre Freude, dass Frau Ahrens das Angebot der Kindertagespflege in der Gemeinde Südheide durch die Aufnahme der Betreuung Anfang September in Lutterloh bereichert. 

Nun bieten weiterhin fünf Tagesmütter und ein Tagesvater Betreuung für unter Dreijährige in Hermannsburg, Baven, Oldendorf und Lutterloh an: Petra Dehning-Schmidt, Nadine Luchterhand, Sarah und Florian Giering, Luisa Lunkenheimer und Sabine Ahrens. Die Tagespflegepersonen arbeiten selbständig, allerdings in enger Zusammenarbeit mit dem Familienbüro der Gemeinde Südheide und des Landkreises, dass bei dem Treffen der Tagespflegepersonen durch Alina Neuber-Liegmann vertreten war. Wenn ein Betreuungsbedarf für Kindertagespflege besteht, ist Angelika Hiestermann aus dem Familienbüro der Gemeinde Südheide im Rathaus Unterlüß  Ansprechpartner: Tel.: (05052) 65 39 (Montagvormittag bis Freitagvormittag), E-Mail: angelika.hiestermann@gemeinde-suedheide.de . 

Foto: (von links) Alina Neuber-Liegmann, Angelika Hiestermann, Sabine Ahrens, Marita Rißmann, Petra Dehning-Schmidt, Bürgermeisterin Katharina Ebeling; hintere Reihe: Luisa Lunkenheimer, Sarah Giering, Nadine Luchterhand