Marvin Rullmann (LG Celle-Land) mit guten Leistungen in Hannover

Sport Von Redaktion | am Mo., 11.01.2016 - 18:03

HANNOVER. Am vergangenen Wochenende starteten Marvin Rullmann, Esther Boeijink, Sina Otte und Kaya Krüger von der LG Celle-Land im ersten Wettkampf des Jahres 2016 beim Leichtathletik Hallensportfest im Bundesleistungszentrum in Hannover.

Im ersten Jahr in der U16 standen damit für die Athleten beim 60 Meter Hürdenrennen auch neue neue Hürdenhöhen- und abstände auf dem Programm. Marvin wurde hier nach einem sehr guten Start und einem technisch guten Lauf in neuer Bestzeit von 10,40s Fünfter und qualifizierte sich mit dieser Zeit für die in gut zwei Wochen stattfindenden Landesmeisterschaften. Seine Trainingspartnerin Esther konnte sich mit 10,64s ebenfalls für die Titelkämpfe auf Landesebene qualifizieren und auch Sina zeigte in 11,00s ein guten Lauf.

Als zweite Disziplin standen die Vor- und Finalläufe über die 60 Meter Distanz auf dem Zeitplan, wo sich Marvin in 8,33s und 8,40s in guter Form präsentierte. Esther lief hier in 8,91s neue Bestzeit und auch Sina konnte mit 9,04s zufrieden sein.

Zum Abschluss war für Marvin und Esther noch der Weitsprung zu absolvieren. Hier ließ sich Marvin auch nach zwei ungültigen Versuchen nicht beirren und sprang mit 4,83m eine starke Weite und wurde am Ende Fünfter. Auch Esther belegte in einem starken Wettkampf, in dem sie sich von Versuch zu Versuch steigern konnte, mit 4,47m einen tollen sechsten Platz.

Als letzte im Bunde lief Kaya die 800m. Nach etwas zu schnellem Beginn verfehlte sie mit 2:47 Min. ihre Bestzeit nur denkbar knapp.

„Mit den Leistungen aller Athleten bin ich sehr zufrieden, vor allem Marvin und Esther präsentierten sich beim letzten Testwettkampf vor ihren ersten Landesmeisterschaften vom 23. bis 24. Januar in wirklich guter Form“, sagte Trainer Björn Lippa im Anschluss des Wettkampfes.

Bildunterschrift von links: Marvin Rullmann, Kaya Krüger, Esther Boeijink und Sina Otte
Foto: privat