Max Dehning bei Generalprobe für Deutsche Meisterschaften in Topform

Leichtathletik Von Extern | am Do., 03.09.2020 - 14:54

HANNOVER. Gut eine Woche vor den Deutschen Jugendmeisterschaften fuhren Max Dehning (U18) und sein Trainer Björn Lippa auf Einladung von Speerwurflandestrainer Marek Schulz zum letzten Testwettkampf nach Hannover. Bei strahlendem Sonnenschein zeigte das Wurftalent des TuS Bergen wieder einmal seine aktuelle herausragende Form und fährt als Erstplatzierter der Meldeliste nach Heilbronn.

Max begann seinen Speerwurfwettkampf mit 64,29m und steigerte sich im dritten Durchgang weiter auf 67,57m. Der beste Wurf des Wettbewerbs sollte im letzten Versuch folgen, indem der Speer nach einem technisch sehr guten Anlauf-Abwurf-Rhythmus bei 69,29 m landete. „Max hat eine Woche vor seinem Saisonhöhepunkt ein sehr hohes Wettkampfniveau angeboten und  fährt mit einem sehr guten Gefühl zu den Deutschen Jugendmeisterschaften nach Heilbronn“, bilanzierte ein sehr zufriedener Trainer Björn Lippa nach dem Wettkampf.