Max Dehning bestätigt hohes Wettkampfniveau

Leichtathletik Von Extern | am Fr., 10.07.2020 - 16:48

HANNOVER. Auf Einladung von Speerwurflandestrainer Marek Schulz fuhr Max Dehning (U18) vom TuS Bergen/LG Celle-Land gemeinsam mit Trainer Björn Lippa zum Testwettkampf des Speerwurflandeskaders am Dienstagabend nach Hannover. Bei regnerischer Witterung knüpfte das Wurftalent des TuS Bergen nahtlos an seine aktuelle sehr gute Wettkampfform an. Mit tollen 65,47m gewann Max den Wettkampf der besten Speerwerfer aus Niedersachsen. Leider kam der aktuelle Deutsche Meister der Altersklasse U18 bei seinem weitesten Wurf nicht ganz rechtzeitig vor der Abwurflinie zum Stehen, sodass dieser Wurf ungültig war.

Als nächster Höhepunkt steht für Max jetzt das hochklassige Speerwurfmeeting im hessischen Wetzlar am übernächsten Samstag auf dem Wettkampfplan. Dort darf er sich dann mit dem kompletten Bundeskader des Deutschen Leichtathletikverbandes messen. Trainer Björn Lippa nach dem Wettkampf: „Heute hat Max viele positive Dinge aus dem Training sehr gut umgesetzt und er fährt mit einem sehr guten Gefühl nach Wetzlar“,