WINSEN/ALLER. Der heimische SPD-Landtagsabgeordnete Maximilian Schmidt startet wieder seine Tour zu Fuß von Tür zu Tür durch das Celler Land. Dabei wird er sich persönlich vorstellen und will mit den Bürgerinnen und Bürgern ins Gespräch kommen – Thema ist dabei die Landespolitik, aber auch die Politik vor Ort.

„An dutzenden Nachmittagen habe ich an ungezählten Türen im Landkreis Celle bereits viele gute Gespräche geführt und dabei viel Neues erfahren, seien es nun Probleme vor Ort oder auch Fragen und Ideen für die Politik“, so Schmidt. Bereits vor fünf Jahren vor seiner Arbeit im Landtag hat der SPD-Abgeordnete diese Touren durchgeführt und war seitdem an rund 80 Nachmittagen unterwegs.

Am kommenden Montag, den 24.07.2017, beginnt Schmidt seinen Weg wieder in Bergen und wird dabei zwischen 16.00 und 18.00 Uhr im Wohnviertel rund um die Exiner und Danziger Straße unterwegs sein. Am Dienstag besucht er dann Wienhausen, am Mittwoch Südwinsen und am Donnerstag Helmerkamp bei Hohne, auch hier wird er jeweils zwischen 16.00 und 18.00 Uhr vor Ort sein. Begleitet wird er dabei von Vertretern aus der Kommunalpolitik. In den kommenden Wochen und Monaten werden weitere Touren folgen.

Die Termine im Einzelnen:

Montag, 24.07.2017, 16.00 – 18.00 Uhr: Bergen
Dienstag, 25.07.2017, 16.00 – 18.00 Uhr: Wienhausen
Mittwoch, 26.07.2017, 16.00 – 18.00 Uhr: Südwinsen
Donnerstag, 27.07.2017, 16.00 – 18.00 Uhr: Helmerkamp

Wer im Rahmen der Besuche mit Schmidt ins Gespräch kommen will, kann sich auch vorab per E-Mail bei seinem Bürgerbüro melden (buero@maximilian-schmidt.de).

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.