HERMANNSBURG. Bei Kerzenschein unter dem Adventskranz können Menschen am dritten Adventssonntag ein wenig zur inneren Ruhe und Stille kommen – zum Beispiel in Gottesdiensten mit Taize-Liedern. Am 17. Dezember um 19.00 Uhr wird eine etwa 40-minütige Andacht in der Tradition von Taizé bei Kerzenschein mit Blick auf das Kreuz am Altar in der Kleinen Kreuzkirche in Hermannsburg gefeiert. Dazu sind Gäste, Pilger und Touristen, Interessierte und Gemeindeglieder aus der näheren Umgebung herzlich eingeladen. Die Kirche ist beheizt.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.