"Meinungsfreiheit" mit Graffiti - Polizei sucht Täter

Polizei + Feuerwehr Von Redaktion | am Mi., 08.09.2021 - 07:40

CELLE. Unbekannte haben in der vergangenen Nacht mit Graffitis ihre "politische Meinung zum Ausdruck gebracht".

Im Bereich des LIDL-Marktes in der Hannoversche Straße wurde Mauerwerk und Pflasterung mit schwarzer Farbe besprüht. "In den Grundrechten ist die Meinungsfreiheit zwar verankert, eine Beschädigung von Gegenständen ist hier allerdings nicht vorgesehen", so die Polizei. Ein Strafverfahren wegen Sachbeschädigung wurde eingeleitet. Hinweise auf die Täter nimmt die Polizei unter Telefon 05141/277-0 entgegen.

Foto: Polizei