CELLE. Am Montag, dem 5. November ist Ingmar Bergmanns Meisterwerk „Wilde Erdbeeren“ im Rahmen der Reihe „Kirche trifft Kino“ in der CD Kaserne im Kino achteinhalb um 19.30 Uhr zu sehen. Der Film handelt von einem Medizinprofessor, der im Alter erkennen muss, dass sein Leben letztlich an seiner Lieblosigkeit und seinem Egoismus gescheitert ist. Wie in vielen Filmen Bergmanns klingen auch in den „Wilden Erdbeeren“ die grundsätzlichen Fragen nach einem guten Leben, nach Gott und dem Tod an. Der Eintritt zu Kirche trifft Kino ist frei.



Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.