CELLE. Der Sprachmittlerpool der vhs Celle bietet ab Donnerstag, 5. Oktober, allen Menschen aus Afghanistan die Möglichkeit, an dem neuen Projekt „Berichte aus und über Afghanistan“, mitzuwirken. Gemeinsam soll ein Vortrag erarbeitet werden, in dem die Teilnehmenden über die Tradition und Kultur Afghanistans und die Situation in ihrem Herkunftsland berichten, aber auch über ihre Erfahrungen in Deutschland. Die Treffen finden jeden zweiten Donnerstag um 17.00 Uhr im Sprachmittlerpool vhs Celle in der Bahnhofstraße 19 statt. Das Projekt wird begleitet von Birgit Spörhase, Pädagogische Mitarbeiterin ZAS Celle, und Jochen Meyer, interkulturelle Bildung vhs Celle. Interessierte können sich unter (05141) 9016210 oder j.meyer@vhs-celle.de melden und jederzeit noch einsteigen.

Der Vortrag wird nach Beendigung des Projekts in der Bahnhofstraße 19 präsentiert. Der genaue Termin hierfür wird rechtzeitig bekanntgegeben.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.