WIETZE. Björn Thümler (CDU), niedersächsischer Minister für Wissenschaft und Kultur, hat heute das Deutsche Erdölmuseum in Wietze besucht. Auf dem Programm standen, neben einer ausführlichen Besichtigung, auch Gespräche mit Museumsleiter Dr.  Dr. Stephan Lütgert. Begleitet wurde Thümler unter anderem von Wietzes Bürgermeister Wolfgang Klußmann und seinem „Landtagskollegen“ Thomas Adasch.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.