EVERSEN. Heute früh um 5:42 Uhr wurden die Ortsfeuerwehren Bergen und Eversen zu einem Verkehrsunfall auf die L 240 in Fahrtrichtung Celle-Hustedt alarmiert. Wir berichteten in unserer Facebook-Ausgabe.

Ein 23 Jahre alter Mann aus Scheuen kam mit seinem Kia beim Durchfahren einer Linkskurve kurz vor Eversen nach rechts von der Fahrbahn ab. Er war aus bisher ungeklärten Gründen ins Schlingern gekommen und prallte gegen drei Straßenbäume. Der Wagen überschlug sich, der Fahrer verletzte sich schwer und kam ins Krankenhaus. Die Landesstraße 240 war zeitweise in beide Richtungen gesperrt. Hinweise auf eine Fremdbeteiligung liegen
derzeit nicht vor.

Foto: FF Bergen

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.