VALKENBURG. Unter Radfahrern grassiert die Lust, wegen ihrer entspannten Auslegung, an Ausfahrten mit klassischen Rädern teilzunehmen. Bei der Eroica Limburg in Valkenburg im äußersten Süden der Niederlande bereichern grüne Hügel (Hellinge),  kleine Ortschaften und Landgüter das dreitätige Radvintagefestival. „Strahlender Sonnenschein und eine sehr schöne und schwierige Strecke und keine Panne“ freute sich Manfred Galonski aus Celle bei seiner dritten Teilnahme der Eroica Limburg, einer Radveranstaltung für historische Stahlräder.

Zusammen mit seinem Radfreund Matteo aus Bergamo und 1.000 weiteren Teilnehmern aus 28 Ländern, darunter ehemalige Tour de France Gewinner und Weltmeister, ging es für Galonski auf die Distanz von 160 Kilometern mit 1.500 Höhenmetern bei besten Witterungsbedingungen. Nach dem Start ging es gleich durch ein Tunnelsystem mit anschließenden Anstieg auf den Cauberg. Oben angekommen war man in seinen wollenden Trikots warmgefahren. Insgesamt erwies sich die Streckenführung als sehr anspruchsvoll und sie war „schotterhart“, da zahlreiche Schotter- und Waldabschnitte mit knackigen Anstiegen und rasanten Abfahrten zu einer Veranstaltung mit historischen Rädern einfach dazugehören.

„Das ist mit den alten Rennmaschinen ist schon eine Herausforderung auf den dünnen Reifen die Schotterpassagen zu meistern. Auch die Bremsen von damals sind sehr gewöhnungsbedürftig. An den Anstiegen machen sich die alten Übersetzungsmöglichkeiten auf sich aufmerksam. Und dann noch die Riemenpedale wo die Schuhe festgeschnallt sind.“

Trotzdem meisterten die Teilnehmer alle Herausforderungen der Strecke und konnten am Nachmittag unter den Beifall der vielen Zuschauer die Medaillen im Ziel entgegen nehmen. Platzierungen gibt es bei einer Retroveranstaltung, hier ist jeder ein Sieger. Auf dem Festivalgelände mitten in Valkenburg wurde mit Livemusik, Vintagegegeständen, alten Karussells, einen Radteilemarkt sowie einer guten Gastronomie den Besuchern und Teilnehmern viel geboten.

In Deutschland findet am 15. und 16. September in Ludwigslust die Velo Classico Germany zum vierten Mal und in Celle am 12. August eine Velo Classico Ausfahrt im entspannten Tempo statt.

Foto: Sabine Boewer

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.