CELLE. Die Stadtbibliothek bietet eine kurze Einführung an zum Thema „E-Books – wie geht das?“.   Sie findet am Donnerstag, 6. Juli, von 17.30 bis 18.30 Uhr im Haupthaus, Arno-Schmidt-Platz 1,  statt. Damit möchte die Stadtbibliothek helfen, die elektronischen Angebote besser kennen zu lernen.

Schwere Bücher oder Stapel von Hörbüchern mit in den Urlaub schleppen? Das geht auch anders:  Lesestoff jederzeit und überall hat man mit den E-Books  aus der Stadtbibliothek  immer dabei. Schon vorab können Reisende Tablet, iPad oder E-Book-Reader mit Büchern beladen. Am Urlaubsort ist lediglich ein Internetzugang nötig, um für Nachschub zu sorgen. Damit steht einem im wahrsten Sinne des Wortes unbeschwerten Reisevergnügen nichts mehr im Weg.

Mit der „Onleihe“ www.NBib24.de  bietet die Stadtbibliothek seit acht Jahren ein Angebot zum kostenlosen Download. Leserinnen und Leser können aus 17.000 digitalen Büchern, Zeitschriften, Zeitungen und Hörbüchern ihre Auswahl herunterladen. Reiseführer und Romane kann man so als E-Book  in den Urlaub mitnehmen und 100 Tageszeitungen und Zeitschriften stehen zum Download bereit.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.