CELLE. Sonnabend Mittag gegen 12 kam in der Dasselsbrucher Straße in Celle kurz vor dem Bahnübergang ein 26-Jähriger mit seinem BMW in der scharfen Rechtskurve nach links von der Fahrbahn ab und stieß frontal gegen einen Baum. Durch die Wucht des Aufpralles wurde die Front im Bereich der Beifahrerseite bis etwa zum Beifahrersitz durch den Baum eingedrückt. Trümmer des Unfalles beschädigen noch einen in etwa 30 Meter entfernten Stabmattenzaun. Bei der Unfallaufnahme nahmen die Polizisten beim Fahrzeugführer deutlichen Alkoholgeruch wahr. Ein Atemalkoholtest bestätigt dieses mit einem Wert weit über einem Promille. Der Betrunkene wurde durch den Unfall leicht verletzt. Ihm wurde im Krankenhaus eine Blutprobe entnommen und sein Führerschein eingezogen.
Der Bahnverkehr wurde während der Unfallaufnahme kurzseitig eingestellt.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.