Modellbahnausstellung am 28. Februar in Hambühren

Von Redaktion | am Fr., 19.02.2016 - 18:23

HAMBÜHREN. Der „Freundeskreis Modelleisenbahner Celle“ und die „Celler Eisenbahnfreunde und Modellbahner e.V.“ veranstalten am Sonntag, den 28.02.2016, eine Modellbahnausstellung, die von 11 bis 16 Uhr in der Manfred-Holz-Schule in Hambühren, Hehlenbruchweg, zu sehen ist.



Im Mittelpunkt steht hierbei eine Schmalspurbahn in der Baugröße H0e (Maßstab 1:87) im analogen Zweileiter-Gleichstromsystem. Dank genormter Modultechnik bleibt diese transportable Modellbahnanlage ständig erweiterbar und kann inzwischen mit 6 Bahnhöfen und einer Streckenlänge von ca. 35 Metern aufgebaut werden. Zum Einsatz kommen unter anderem Zuggarnituren nach Vorbild der sächsischen und württembergischen Schmalspurbahnen, aber auch der aus Norddeutschland bekannte Ameisenbär ist dabei.

Fans von US-amerikanischen Eisenbahnen werden an einer weiteren Anlage mit digital gesteuertem Fahrbetrieb in Baugröße N (Maßstab 1:160) ihre Freude haben. Hier kommen große Dieselloks vor schweren Güterzügen zum Einsatz.

Der Eintritt ist frei.