Motorradfahrer auf B 191 tödlich verletzt

Blaulicht + Verkehr Von Redaktion | am Sa., 08.08.2020 - 08:39

ESCHEDE. Wieder kam es zu einem tödlichen Motorradunfall. Ein 55-jähriger Motorradfahrer aus dem nördlichen Landkreis ist gestern auf der L 191 verunglückt. Wir meldeten in unserer App sowie den Facebbok- und Twitter-Kanälen. Er kam nach Polizeiangaben gegen 20 Uhr zwischen Eschede und Weyhausen von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen Baum. Zur Unfallursache liegen bisher keine Erkenntnisse vor. Der Abschnitt war gestern zeitweise voll gesperrt.