LACHENDORF. Heute gegen 14:55 Uhr kam es im Kreuzungsbereich der K 34 und K 43 in der Samtgemeinde Lachendorf zu einem schweren Verkehrsunfall zwischen einem Kleintransporter und einem Motorrad. Wir meldeten in unserer App und den Facebook-/Twitter-Kanälen.

Ein 20-jähriger Motorradfahrer fuhr die K 43 von Beedenbostel aus kommend in Richtung Ahnsbeck. Zum selben Zeitpunkt wollte ein 30-jähriger Fahrer mit seinem Kleintransporter von Bunkenburg auf der K 34 kommend die Kreuzung in Richtung Lachendorf überqueren. In diesem Moment beachtete der Fahrer des Kleintransporters nicht den von rechts kommenden und vorfahrtsberechtigten Motorradfahrer. Der Kradfahrer konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und fuhr frontal in die Fahrzeugseite des Kleintransporters. Beim Unfall zog sich der Kradfahrer schwere Verletzungen zu und musste zur weiteren Behandlung mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus verbracht werden. Während der Unfallaufnahme wurde die Unfallstelle für zwei Stunden voll gesperrt.

Sie müssen sich registrieren oder anmelden, um diesen Beitrag zu kommentieren.